Sozialausschuss am 29. Januar 2020

Kita-Vertrag mit dem Landkreis und Neusortierung und Schwerpunktfestlegung für das Jahr 2020

Die Tagesordnung des Sozialausschuss war mager vorgegeben – barg aber viel Inhalt. Als Beschlussempfehlung ist der Entwurf der Absichtserklärung für den neuen Kita-Vertrag mit dem Landkreis verabschiedet worden. Dieser soll nun auf den Weg gebracht werden und in der finalen Version erneut vorgelegt werden. Der Kreiselternbeirat Oberhavel hat hierzu Petitionspapier mit Ergänzungen vorgelegt.

Weiter ging es mit der neuen Schwerpunkt und Themenfestlegung für das Jahr 2020. Die kommenden Sitzungen versprechen viele Themen die sich der Sozialausschuss annehmen möchte.  

Informationen der Verwaltung

  • Die Schulanmeldungen für das Schuljahr 2020/2012 laufen. Derzeit gibt es 82 Anmeldungen für die EU Schule in Schildow und 72 Anmeldungen für die KK Schule in Mühlenbeck
  • Die Verwaltung hat eine ILB Förderung in Höhe von 25.000 für das weiter Gebäude in der Kita Raupe Nimmersatt beantragt. Dadurch sollen 25 Kinder mehr aufgenommen werden können
  • Digitalpakt Grundschule: Die Abgabe der Förderanträge für die EU- und KK Schule sollen bestenfalls bis 30.06.2020 abgegeben werden. Bis zu 150.000€ pro Schule sind für IT-Infrastruktur abrufbar.
  • Neue Gesetzesnovellierung zum Kitagesetz soll in Kraft treten 
    • Erhöhung Personalschlüssel von 3 Jahre bis Schuleintritt von 1:11 auf 1:10 
    • Einheitliche Gebührentabelle für Kitas und Horte in OHV
      • Kita wird möglicherweise für Eltern günstiger, Hort eventuell für Eltern etwas teurer
  • Der Jugendclub Schildow verfüg seit dem 10.01.2020 über ein 50Mbit DSL Anschluss
  • Kita Bedarfspläne werden vom Landkreis neu erarbeitet und ausgeschrieben

Die kommenden Sitzungen sind mit wichtigen Themen quer durch Bildung, Sport, Jungend & Co. bereits vorgesehen. 

Die kommende Sitzung ist am 01. April 2020.


Ihr Dennis Hentschel

Gemeindevertreter
Mühlenbecker Land